Jäger sein


„JÄGER SEIN“ ist eine Lebenseinstellung die oft ein Leben lang anhält und die mit Begeisterung & Leidenschaft für die Natur beginnt – oft schon in Kindestagen. Dazu gehört auch immer die Liebe zum Wald. Dessen magische Anziehungskraft berührt uns seit Jahrhunderten und der Jäger fühlt sich dort am wohlsten. Fragt man einen Jäger welche Tageszeit die schönste ist, hört man oft: „DER SONNENAUFGANG“ oder wenn es zum Abendansitz geht „DER SONNENUNTERGANG.


Viele Menschen kommen heute leider nicht mehr in den Genuss diese magische Zeit zu erleben. Wenn aus DUNKEL – GRAU – BUNT wird erwacht der Tag mit neuen Abenteuern und für die meisten WAIDMÄNNER & FRAUEN ist Jagen auch immer die Sehnsucht nach Ruhe und unendlicher Gedankenweite – denn, und das können Sie uns glauben – ein Jägerherz ist immer in der Natur zu Hause. Hier finden Sie unsere Jagdschein Kurse, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen möchen, klicken sie bitte auf Kontakt . Julia Schmid ist Gründerin des Jagdzentrums NRW-Oberberg.


Julia Schmid bereitet schon seit längerer Zeit Jungjäger für diverse Kreisjägerschaften und Jagdschulen auf die Schießprüfung vor. Hier gab es von den Jungjägern immer öfter den Wunsch, neben dem Schießtraining auch in anderen Fachgebieten Hilfe zu bekommen. Nach einem Fernsehbeitrag gab es kein Halten mehr und die Jagdschule steckte schon mitten in den Kinderschuhen. Von Beginn an arbeitet Julia Schmid an einem perfekt abgestimmten Konzept zwischen praixisnaher Jagdausbildung, fundierten theoretischen Kenntnissen sowie einer soliden Schießausbildung. Freuen Sie sich auf ein erfahrenes Ausbilderteam, ein tolles Lehrrevier und eine moderne Jagdausbildung.